Springe zum Inhalt →

Android-Dateiübertragung: Wie Sie Daten zwischen Ihrem Telefon und Ihrem Computer übertragen

Android-Dateiübertragung: Wie Sie Daten zwischen Ihrem Telefon und Ihrem Computer übertragen
Das Verschieben von Dateien zwischen Ihrem Android-Gerät und einem Windows-PC, Mac oder Chromebook muss nicht schwierig sein – oder von irgendwelchen Cloud-Diensten abhängig sein.

JR RaphaelBy JR Raphael
Beitragender Herausgeber, Computerworld | OCT 10, 2019 3:00 AM PDT

Closed CaptioningGeschlossene Untertitel auf unserem YouTube-Kanal verfügbar
Ein paar einfache Durchzüge, und schon können Sie von Ihrem PC oder Apple-Computer aus auf die Dateien und Ordner auf Ihrem Android-Handy zugreifen. JR Raphael führt Sie durch diese einfachen Schritte.

WEISSE PAPIERE

Der unverzichtbare Leitfaden zur Sicherheit

Entwicklung von DevOps zur Unterstützung der Sicherheit – Perspektiven aus dem Bericht der Marionettenlabors zum Stand der DevOps

IDC Marketscape – ServiceNow DevOps automatisiert Änderungskontrolle und Compliance-Management für das DevOps-Team

ALLE WEIßBÜCHER ANZEIGEN

Ihr Smartphone ist ein leistungsstarker Computer in Ihrer Tasche – und mit Android bedeutet ein Teil dieses PC-ähnlichen Muskels, dass Sie Ihr Smartphone an jedes Windows-, Mac- oder Chrome OS-System anschließen und dann Dateien per Drag & Drop in beide Richtungen verschieben können.

Im Gegensatz zu iPhones können Sie mit Android-Geräten direkt vom Schreibtisch aus auf deren Dateisysteme zugreifen, ohne dass umständliche Schnittstellen oder komplizierte Verfahren erforderlich sind. Tatsächlich unterscheidet sich das Übertragen von Dateien auf ein Android-Gerät oder von einem Android-Gerät im Grunde genommen nicht vom Anschließen einer externen Festplatte an Ihren Computer und dem Verschieben von Daten von oder zu diesem.

Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Telefon, Ihr Computer und ein Kabel, um sie anzuschließen – mit Micro-USB oder USB-C auf der Telefonseite und USB-A oder USB-C auf der Computerseite, je nach den Besonderheiten Ihrer Geräte. (Die meisten aktuellen Android-Telefone verwenden USB-C, während die meisten Geräte vor 2016 den älteren Mikro-USB-Standard haben. USB-A ist inzwischen der traditionelle Anschluss, den Sie von Computern gewohnt sind, obwohl immer mehr Modelle inzwischen auch USB-C bieten). Es besteht eine vernünftige Chance, dass das gleiche Kabel, das Ihr Telefon mit dem Ladegerät verbindet, auch funktioniert.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um vollen Zugang zu unseren Insider-Artikeln zu erhalten. Und gehen Sie auf die nächste Stufe mit unserer Insider Pro-Website. ]
Verstanden? Alles klar. Hier ist, was Sie als Nächstes tun müssen, je nachdem, ob Sie ein Windows-, MacOS- oder Chrome-OS-System haben:

INHALTSVERZEICHNIS
Android-Dateiübertragungen für Windows-Computer
Android-Dateiübertragungen für Mac-Computer
Android-Dateiübertragungen für Chrome OS-Computer
Mögen Sie keine Kabel?
Android-Dateiübertragungen für Windows-Computer
Mit Windows sind die Dinge so einfach wie nur möglich. Schließen Sie Ihr Telefon einfach an einen beliebigen offenen USB-Port des Computers an, schalten Sie den Bildschirm Ihres Telefons ein und entsperren Sie das Gerät.

Streichen Sie Ihren Finger vom oberen Rand des Bildschirms nach unten, und Sie sollten eine Benachrichtigung über die aktuelle USB-Verbindung sehen. An diesem Punkt wird sie Ihnen wahrscheinlich mitteilen, dass Ihr Telefon nur zum Aufladen angeschlossen ist.

android dateiübertragung usb-benachrichtigungJR Raphael/IDG
Nachdem Sie Ihr Telefon an Ihren Computer angeschlossen haben, können Sie es mit einer Benachrichtigung für die Übertragung von Dateien vorbereiten.
Tippen Sie auf die Benachrichtigung und wählen Sie „Dateien übertragen“ oder „Dateiübertragung“ im angezeigten Menü. Wenn Sie nur Mediendateien übertragen möchten, können Sie auch die Option „Fotos übertragen“ (manchmal als „PTP“ aufgeführt) verwenden, die Ihr Telefon wie eine Digitalkamera behandelt. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, gehen Sie zu Ihrem Desktop und öffnen Sie ein Datei-Explorer-Fenster mit der Methode, die für Ihre Windows-Konfiguration am sinnvollsten ist:

Veröffentlicht in Computer

Kommentare sind geschlossen.